Am Anfang

wollte man nur den ganz kleinen Finger haben und so inzierte man einen im Grund vergeblichen Versuch um den kleinen Finger zu kriegen und machte sich dabei im Grund ziemlich lächerlich. Doch nach dem alle wieder eingeschlafen waren, naja fast alle und so merkten es nur wenige nahm man die ganze Hand und von der Hand ging man ganz schnell dazu über vom Gehirn Besitz zu ergreifen. Hier bauten sie jetzt den UltradumperjumperChip ein. Ein Chip der jede Regung, jedes Gefühl, jeden Gedanken wahrnahm und ihn in die Zentrale übermittelte. Willkommen in der Welt von Morgen. Es wird vielleicht kein Chip sein, aber jede Bewegung egal ob im Reallive oder im Digitallive wird aufgezeichnet und analysiert. Die letzen Menschen ohne Chip leben irgendwo in weiter Ferne, weit ab von jeder Art der sogenannten Zivilisation ohne jegliche Kontrolle und so waren sie in den Städten unerwünscht.

Man könnte jetzt hieraus sicher eine nette Geschichte schreiben oder die Geschichte die ich erzählt habe übersetzten in unsere Gegenwart. Doch ich glaube das ist nicht nötig den Die Freiheit ist bereits zugrunde gegangen – mit donnernden Applaus der Medien (in Anlehung an Padme´s Worte aus Star Wars Teil 3).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.