Leistungsschutzrecht oder man nennt es auch LSR

Ein Erlebnis der besonderen Art hatte ich eben.

Offenbar haben verschiedene Mitarbeiter einer Zeitung in Offenbach noch nie vom Leistungsschutzrecht gehört. Auf meine Frage wie sich die Zeitung zum LSR verhalten würde und ich den Sachverhalt darstellen wollte, wurde einfach aufgelegt.

Für mich ist das mal wieder das perfekte Beispiel das die Menschen in diesem Land einem nicht mehr zuhören bzw. nur noch das hören was sie hören wollen.

Die Social Media Wall

Die Social Media Wall die auf fbcamp.de unter dieser URL zu finden ist, wurde von den Socialisten programmiert worden. Die Wall gibt es in den verschiedensten Farben und Layouts. Das schöne an diesem Social Media Stream ist das er alle möglichen Social Networks mit einbezieht, so findet man die passenden Tweets von Twitter, Facebook, Instagram, Google Plus und Eyeem im Stream. Wer mehr über Buchung und andere Details zum Stream erfahren möchte, fragt am besten bei den  Socialisten nach.

FBCamp

So es ist soweit ihr könnt euch freuen die ersten 60 können am Freitag um 12 Uhr Tickets für das FBCamp erwerben. Das FBCamp findet im Atraktor statt und bei Seminarraum in Hamburg. Sponsoren des FBCamps sind aktuell Jung von Matt, Immonet, Denkwerk und der BVCM. Das Orga-Team besteht aus Christian Rasch, Silke Schippmann, Stefan Evertz und Christoph Kummer. Eine Anmeldung unter fbcamp.de ist dringend zu empfehlen. Der Hashtag bei Twitter ist fbcamp. Mehr findet ihr unter anderem im Blog von wer-weiss-was.de. Wer schon eine Session weiß trägt sie bitte möglichst bald ins Wiki ein. Achja, wer hat Lust beim Event noch mitzuhelfen?

Ideen sind was schönes

Heute im Laufe des Tages kamen mir so viele Ideen das ich Tage brauchen würde diese niederzuschreiben. Doch was bleibt am Ende von den ganzen Ideen? Einige setzt man um andere verschwinden für Jahre in der Schublade. So ist es auch vor Jahren passiert, eine Idee verschwand in der Schublade und kam vor ungefähr vier Monaten wieder raus. Die Planung nahm dann die nächsten Wochen in Anspruch und jetzt läuft bereits die Umsetzung, wer mehr wissen will fragt oder laßt euch überraschen.

1blu und der Service

Bisher war ich mit einigen Domains beim Hoster 1blu, doch so langsam geht das so nicht weiter. Mal ist der IMAP Server nicht zu erreichen, mal der SMTP Server nicht. Als ein ganz besonders Feature kann man erachten das man als Kunde der schon länger dabei ist nicht immer auf dem aktuellen Stand von PHP ist. Wenn man dann mal nachfragt, wann den Upgedatet wird kommt, das wissen wir nicht, doch sie können ja auf ein neues Paket wechseln. Das man da im Grund komplett einmal umziehen muß, weil 1Blu nicht fähig ist intern die Daten von A Nach B zu schieben wird nur auf nachfragen erzählt. Im Grund bin ich ein sehr genügsamer Kunde doch müssen die Dienste die angeboten werden auch laufen und leider laufen sie nicht richtig. So kann man auf Dauer nicht Arbeiten.